Programm

Teilnehmermappe

Programm als PDF

Themen-Tracks

Die folgenden Tracks sind vorgesehen:

Gesamte Veranstaltung

  • 8:00 Uhr: Registrierung und Kaffee
  • 12:00 Uhr: Mittagspause
  • 15:00 Uhr: Kaffeepause
  • 18:00 Uhr: Abendempfang

Hauptbühne im Atrium des ThEx

  • 9.00 Uhr: Begrüßung durch Valentina Kerst (Staatssekretärin im TMWWDG) und Dieter Bauhaus (Präsident der IHK Erfurt)
  • 9.30 Uhr: Eröffnungsdiskussion „FinTech und Startups als Standortfaktor“ mit Staatssekretärin Valentina Kerst und Jamal El Mallouki (CrowdDesk und Bundesverband Crowdfunding), Dr. Christoph Gringel (Bundesverband Blockchain), und Dr. Tobias Riethmüller (D/FIN.frankfurt, GSK):
  • 10.00 Uhr: „Eigenkapital und Crowdfunding – Vorschläge für eine verbesserte, digitale Unternehmensfinanzierung“ (Tamo Zwinge, Companisto/Bundesverband Crowdfunding – Regulierungsdialog des Bundesverbandes Crowdfunding)
  • 10.30 Uhr: „Die Blockchain-Strategie der Bundesregierung“ (Dr. Christoph Gringel, Bundesverband Blockchain, Dr. Tobias Riethmüller, GSK – Regulierungsdialog des Bundesverbandes Crowdfunding und Blockchain Track des Blockchain-Bundesverbandes)
  • 11.00 Uhr: UK, Nordics, Central Europe – How regions are developing in Alternative Finance (Tania Ziegler, University of Cambridge Alternative Finance Research Center; Prof. Dr. Rotem Shneor, University of Agder, Norway; Karsten Wenzlaff, University of Hamburg – International-Track von CrowdFundPort und Wissenschaft-Track)
    11.30 Uhr: Regional Supporting Strategies for Crowdfunding (Matous Radimec, RERA – South Bohemian Development Agency; Pawel Ploski und Anna Malinowska, Gdansk Entrepreneurship Foundation und Incubator Starter – International-Track von CrowdFundPort)
  • 13.00 Uhr: Keynote „Blockchain in Verwaltung und Unternehmen“ von Dr. Hartmut Schubert (Staatssekretär im Thüringer Finanzministerium – Blockchain Track des Blockchain-Bundesverbandes und Thüringen-Track)
  • 13.30 Uhr: Podiumsdiskussion mit der Vertretern der Energie-Crowdfunding-Plattformen „Crowdfunding für Energie-Projekte“ (Peter Walburg, Greenvesting; Markus Schwaninger Ecoligo; Olga Dickmann, Bettervest; Frederik Schleunes,CrowdDesk und LeihDeinerUmweltGeld – Energy-Track des Bundesverbandes CrowdfundingRegulierungsdialog des Bundesverbandes Crowdfunding und Thüringen-Track)
  • 14.30 Uhr: „Crowdinvesting für Immobilien an Beispielen der Plattform Zinsland – Erfolgsfaktoren, Regulatorische Rahmenbedingungen“ (Clemens Barthel, Zinsland – Regulierungsdialog des Bundesverbandes Crowdfunding und Thüringen-Track)
  • 15.30 Uhr: „Crowd-Innovation – Internes Crowdfunding am Beispiel von AUDI“ (David Heberling, TableOfVisions – Thüringen-Track)
  • 16.00 Uhr: Podiumsdiskussion: „Angewandter Investoren- und Verbraucherschutz beim Crowdfunding: Wie Plattformen Ihre Investoren Communities aufbauen“ (Dirk Littig, Conda; Tamo Zwinge, Companisto; Jörg Diehl, Aescuvest – Regulierungsdialog des Bundesverbandes Crowdfunding und Thüringen-Track)
  • 16.30 Uhr: „An Action Plan for Crowdfunding“ (Vertreter des Projektes CrowdfundPort – International Track und Regulierungsdialog des Bundesverbandes Crowdfunding)
  • 17.30 Uhr: Abschlussdiskussion „Ergebnisse des InnoFinance Summits 2019“ (Juliane Lippmann, Thex Mikrofinanzagentur; Markus Meier, RKW Startinno, Maria Hoffmann, Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft – ThAK; Kristin Behlert, Thüringer Tourismus GmbH; Dr. Sebastian Gerth, Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0; Jörn Fröbel, IHK Erfurt)

Thüringen-Track (Raum F02, ThEx)

  • 10.00 Uhr: „Unternehmensfinanzierungen und Crowdfunding – Angebote aus Thüringen“ (Juliane Lippmann, TheX Mikrofinanzagentur; Stephan Beier, BM-T, Matthias Nagy, Aufbaubank)
  • 10.30 Uhr: „CrowdfundingLogistik – Erfahrungen mit dem Versand von Rewards des Unternehmens Crowdpilot“ (Matthias Vogel, Crowdpilot)
  • 11.00 Uhr: „Erfolgreiche Crowdfunding Kampagnen: Mobile Retter eV“ (Dr. Dennis Brüntje, Mobile Retter eV)
  • 11.30 Uhr: „Erfolgreiche Crowdfunding Kampagnen: Ravage Kampagne“ (Romina Nikolic, Ravage Autorenteam)
  • 13.00 Uhr: „Die Kooperation von BM-T und Crowdinvesting-Plattformem am Beispiel des Thüringer Unternehmens oncgnostics“ (Katrin Uschmann, BM-T)
  • 13.30 Uhr: „Erfolgreiche Crowdinvesting-Kampagnen: Eigenkapitalfinanzierung bei Ameria“ (Tamo Zwinge, Companisto)
  • 14.00 Uhr: „Aufbau eines Investors Portfolio – Beispiele der Plattform Fundernation“ (Uli Fricke, Fundernation)
  • 14.30 Uhr: „Crowdfunding Kampagnen für Kreative Räume – die Kampagne des Bandhaus Erfurt“ (Paul Posse, Bandhaus Erfurt)
  • 15.30 Uhr:  „Vorbereitung einer Crowdfunding-Kampagne – die Kampagne von Cookin’Roll – mobile kitchens“ (Ruben Lagies, Cookin’Roll)
  • 16.00 Uhr: „Kommunikation mit Investoren“ (Ninette Pett, Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0)

Tourismus-Workshop und Kreativlounge (Raum F03, ThEx)

  • 10.00 Uhr: Workshop „Crowdfunding für Unternehmen im Tourismus“ (Wolfgang Gumpelmaier-Mach; ikosom, Karsten Wenzlaff, ikosom; Felix Rössger, Auerworld Festival; Alexander Mayrhofer, Thüringer Tourismus GmbH – Thüringen-Track)
  • 11.00 Uhr: Podiumsdiskussion: „Investitionen über die Crowd – Hürde und Chancen für Tourismus“ (Karoline Perchthaler, ISN und 1000×1000.at; Paul Pöltner, CONDA und Betreiber des Crowdfunding-Portals We4Tourism.at,Alexander Mayrhofer, Thüringer Tourismus GmbH- Thüringen-Track)
  • 13.00 Uhr: Podiumsdiskussion (englisch) „Creative Industries and Crowdfunding in Europe“ (Wolfgang Gumpelmaier-Mach, ikosom; Damir Soh, Brodoto; Jan Mazur, Crowdberry; Katarina Menotti, Slavomira Salajova, Creative Industry Forum – International Track von CrowdfundPort)
  • 14.00 Uhr: „Kreativlounge-Workshop: Growth Hacking, Storytelling, Community Building, Pitch-Videos, Rewards) “ (Wolfgang Gumpelmaier-Mach, ikosom; Karsten Wenzlaff, ikosom; Maurice von Bast, Bauhaus Universität Weimar, Dr. Dennis Brüntje, Crowdfunding-Berater – Thüringen-Track)

International Track von CrowdfundPort, Wissenschafts-Track (Kleiner Saal, IHK Erfurt, EG)

Die Tracks finden überwiegend auf englisch statt. Einige Sessions finden auch in anderen Räumen statt. Hier sind nur die Sessions aufgelistet, die im Kleinen Saal stattfinden. Alle Sessions finden Sie hier: International Track von CrowdfundPort und Wissenschafts-Track.

  • 9.30 Uhr: „Introduction to Crowdfunding Cooperation in Europe – The case of Crowd-Fund-Port“ (Anja Prislan, eZavod)
  • 10.00 Uhr: Keynote „An Introduction to Initial Coin Offerings (ICOs) and Security Token Offerings (STOs)“ (Paul Pöltner, Conda)
  • 10.30 Uhr: „Collaboration of Alternative Finance Research – The case of the COST Network for Alternative Finance of the University of Utrecht“ (Dr. Friedeman Polzin, University of Utrecht)
  • 14.00 Uhr: „Alternative Finance and Blockchain Education Workshop“ (Tania Ziegler, University of Cambridge; Friedeman Polzin, University of Utrecht, Kaj Lindauer, Satoris.io, Marino Cavallo, Metropolitan City of Bologna- Blockchain-Track)
  • 14.30 Uhr: Civic Crowdfunding (Marino Cavallo, Metropolitan City of Bologna)

Regulierungsdialog des Bundesverbandes Crowdfunding, Energy-Track des Bundesverbandes Crowdfunding, Blockchain-Track des Blockchain-Bundesverbandes (D2.24, 2. Etage, IHK Erfurt)

Der Regulierungsdialog und Teile des Energy-Tracks finden überwiegend im Atrium statt. Einzelne Sessions finden auch in Kooperation mit der D/FIN.frankfurt, dem Internationalen Track oder dem Wissenschaftstrack statt. Hier sind die Sessions des Regulierungsdialogs, des Energy-Tracks
und des Blockchain-Tracks aufgelistet, die im Raum D2.24 stattfinden.

  • 11.00 Uhr: „Bitbond: Security Token Offering für private und institutionelle Anleger“ (Felix Stremmer, Bitbond)
  • 11.15 Uhr: „Dash – Digitales Bargeld für POS & eCommerce“ (Jan-Heinrich Meyer, CEO & Founder Dash Embassy D-A-CH)
  • 11.30 Uhr: „SatoshiPay – Micropayments everywhere“ (Englischsprachiger Vortrag, Emanuel Coen, Satoshi Pay)
  • 14.00 Uhr: „European Crowdfunding Service Provider Regime“ (Jamal El Mallouki, Bundesverband Crowdfunding; Daniel Gaspar, Crowdberry; Laszlo Szanislo, Rocketside; Karoline Perchthaler, 1000x1000at – Regulierungsdialog des Bundesverband Crowdfunding)
  • 15.30 Uhr: Stromproduktion und Blockchain – Das Beispiel StromDao (Manuel Utz, StromDao – Energie-Track des Bundesverbandes Crowdfunding eV)

D/FIN.frankfurt Praxis-Track von CrowdDesk und GSK (D2.21, 2. Etage, IHK Erfurt)

  • 10.00 Uhr: Workshop „Crowdinvesting für Banken“ (Claus Reder, Vorstandsmitglied bei der Volksbank Raiffeisenbank Würzburg eG)
  • 11.00 Uhr: Workshop: „Crowdinvesting in Eigenregie – Wie Unternehmen mit der eigenen Webseite Kapital einwerben können“ (Johannes Laub, CrowdDesk)
  • 13.00 Uhr: Workshop „Co-Fundings: Vertriebsboost für Crowdinvesting-Plattformen (Jamal El Mallouki, CrowdDesk)
  • 14.00 Uhr: Workshop „Digitalisierung im Gesellschaftsrecht“ (Dr. Markus Söhnchen, GSK Frankfurt)
  • 15.30 Uhr: Vortrag: „Crowdinvesting and the Regulation of Securities – Crowdinvesting und Wertpapierregulierung“ (Dr. Tobias Riethmüller, GSK Frankfurt)
  • 16:30 Uhr: Workshop: „Security Tokens“ (Franzisca Stuckenberg, GSK Frankfurt)