International Track – CrowdfundingFair – CrowdfundPort

Das Projekt Crowd-Fund-Port wird gefördert vom Programm Interreg Central Europe). Es unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) beim Crowdfunding.

Im Rahmen der InnoFinance 2019 wird CrowdfundPort den internationalen Track am 26. März kuratieren. Das vollständige Programm findet sich hier.


Das Institut für Kommunikation in sozialen Medien (ikosom) ist der deutsche Projektpartner im Project CrowdFundPort. Es wir die CrowdFundingFair kuratieren.

CrowdfundingFair

Für Crowdfunding-Plattformen aus Europa wird es die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren.

Die folgenden Unternehmen haben werden sich vor Ort präsentieren:

  • Aescuvest
  • Conda
  • Companisto
  • Ecoligo
  • Fundernation
  • Greenvesting
  • Kapilendo
  • LeihDeinerUmweltGeld
  • Zinsland
  • Satoshi Pay
  • Bitbond
  • Dash
  • Table of Visions
  • StromDao
  • Blockchain Solutions
  • Satori.io

Crowdcreator Tool – Plattform-Suche

Auf der Plattform www.crowdcreator.eu können Unternehmen die richtige Crowdfunding-Plattform finden. Außerdem gibt es Schulungsunterlagen für Crowdfunding-Kampagnen und Berater.


Crowdchampion-Wettbewerb

Mit dem CrowdChampion-Wettbewerb unterstützen wir innovative Kampagnen bei der Durchführung von Crowdfunding-Kampagnen.

Einige der Kampagnen werden auf der InnoFinance2019 vorgestellt.


Partner des Crowd-Fund-Projektes

Die Projektpartner sind:

  • Institut für Kommunikation in sozialen Medien, Berlin, Deutschland
  • Innovation Service Network ISN, Graz, Österreich
  • Crowdfunding-Plattform Conda, Wien, Österreich
  • Gdansk Stiftung für Unternehmertum GEF Regionaler Inkubator, Danzig, Polen
  • Metropolitanstadt Bologna, Italien
  • Universität Bologna, Italien
  • E-zavod Innovationsagentur, Ptuj, Slowenien
  • Forum der Kreativwirtschaft CIF, Bratislava, Slowakei
  • Staatl. Entwicklungsagentur Südböhmen, Budweis, Tschechische Republik
  • Brodoto Social Entrepreneurship, Zagreb, Kroatien
  • Crowdfunding-Plattform Rocketside, Budapest, Ungarn